Allgemein · Die Bücher

Mein SuB kommt zu Wort

"Mein SuB kommt zu Wort"

Hallo, ihr Lieben. Nachdem ich es das letzte Mal verpasst habe, mache ich heute wieder bei Annas Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ mit. Ich freue mich schon sehr. Mein SuB freut sich auch. Also, Tastatur frei!

Wie groß/dick bist du aktuell? (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Hallo, ihr Lieben! M hat doch das letzte Mal tatsächlich die Aktion verpasst. Weil sie auf Urlaub war. Tse. Wer braucht denn sowas? Ich führe aktuell 88 Bücher und ich fühle mich sehr vernachlässigt. Übrigens hat euch M auch meinen Namen unterschlagen, so wie ich das sehe. Mein Name ist Alice. Sie hat mich Anfang 2015 so getauft, weil sie diese seltsame Angewohnheit hat, ihren Goodreads- und Lovelybooksregalen Mädchennamen zu geben. Also, 88 Bücher aktuell. Vermutlich. Da ist sie sich wieder einmal überhaupt nicht sicher.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Sub-Pflege, pffft. Dass ich nicht lache! In diesem Monat ist überhaupt noch kein neues Buch eingezogen. Gelesen hat sie auch erst zwei, aber es waren zwei Harry Potter-Bücher, die sie logischerweise schon kannte. (Da sind sich das Regal Daisy und ich übrigens uneinig. Sie liest die Bücher zum ersten Mal auf englisch, aber auf deutsch kennt sie sie schon. Gehören die Bücher jetzt mir oder nicht?)

Eingezogen sind:

Bildergebnis für curious minds janet evanovich  Bildergebnis für miss minotaurus und der huf der götter  Bildergebnis für Monsterkontrolle

„Curious Minds“ hat sie nicht vom Hocker gehaut, „Miss Minotaurus…“ fand sie recht witzig, aber nicht weltbewegend und „Monsterkontrolle“ ist das einzige, das sie noch nicht gelesen hat. Allerdings jammert sie, weil sie beim Runterziehen vom Mängelexemplaretikett die Glanzfolie vom grünen Org kaputt gemacht hat. Schön blöd. Das Buch tut jetzt so als wäre es im Krieg gewesen. 😛

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Da können wir jetzt wieder streiten, weil ich nicht weiß, ob Harry Potter 3 zählt. Sie das mochte sie allerdings ganz gern – logisch – und jetzt rätselt sie, ob eigentlich HP 3 oder doch HP2 ihr Liebling der Reihe ist.
Ansonsten käme auch noch „Küss mich lieber nicht“ von Charlotte Cole infrage, das sie behandelt wie ihre Lieblingsnichte.

Lieber SuB, erinnerst du dich noch daran, wie und mit welchen Büchern du geboren wurdest? Wie hat das alles angefangen? (Frage von Birdy – danke!) 🙂

Uh, gute Frage. Ich weiß es eigentlich nicht mehr so genau. Früher hatte M nicht viele Bücher und hat viel ausgeliehen. Irgendwann hat sie dann einen eReader bekommen und ich glaube, damit hat die ganze Sache dann angefangen. Da kann man Bücher natürlich schnell mal vergessen. Ich glaube eines der ersten SuB-Bücher, das sie auch bis heute noch nicht gelesen hat, ist Bartimäus von Jonathan Strout. War auch eine dumme Idee sich das als ebook zu kaufen, wegen den ganzen Fußnoten. Die meisten Bücher hat sie gleich gelesen, aber zusammen mit Erbarmen von Jussi Adler-Olsen und Dicke Hose von Mia Morgowski haben wir ein Fundament. Nachdem sie dann ausgezogen ist, sind dann noch mehr Bücher aufgetaucht. Gedruckte meine ich. Ich hoffe, dass ich ein langes Leben haben werde. Auch wenn es aktuell nicht danach aussieht, weil sie sich nicht um mich kümmert und mich nicht lieb hat. Wäääähäääää!


Mann, Alice, diese Drama-Queen. Ich hab halt aktuell nicht so Freude am Lesen. Erst zwei Bücher dieses Monat, während der SaB wächst und wächst….Ich hoffe, eure SuBs sind ein bisschen weniger weinerlich. 🙂

Advertisements

7 Kommentare zu „Mein SuB kommt zu Wort

  1. 😀 Das eines deiner Geschwister so hervorragend mit der Tollpatschigkeit der Besitzerin umgeht finde ich super! Jaaa, das sie an uns aber auch immer rumgnibbeln müssen -.- Ich habe hier auch Buch-Geschwister die durch solch einen Abzug in Mitleidenschaft gezogen wurden -.-

    Ooohhh dein Name finde ich ja wirklich schön, ich liebe aber auch einfach Alice im Wunderland (=

    Leider werde ich auch bei dir nicht fündig für neue Buch-Geschwister, aber Curious Minds soll crumb ma ein Auge darauf werfen 😉

    Und zum Abschluss ein liebevolles Seitengestreichel!

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo!
      Oh, bei so lieben Komplimenten werde ich ja ganz rot! Dankeschön. 🙂
      Ja, ich weiß auch nicht, woher M diese Macke hat, dass sie allem und jedem einen Namen geben muss. Ihren Pflanzen, gewissen Gegenständen…Aber ich mag den Namen eigentlich auch. 🙂
      Von Curious Minds würde sie eher abraten, wispert M da gerade im Hintergrund. Nicht sehr spektakulär. Hat Crumb die Fox&O’Hare-Reihe schon ausprobiert? 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  2. Hahahah….So ein Jammer-Lappen-Buch…das wird ja lustig mit dem Org..da werde ihr über die Kriegstorys ja noch einiges zu hören bekommen…hahahaha…Ich habe auch solche im Regal…aber die sind auch wirklich im Krieg gewesen…im Kriege gegen andere Gegenstände in der Handtasche oder Rucksack…kaputte Joghurts oder auslaufende Wasserflaschen…die haben was zu erzählen…Was für eine Frechheit, in den Urlaub zu gehen und Dich einen Monat ohne ein Wort zu lassen….und dann auch noch Deinen Namen zu unterschlagen….Pst..meine Freunde…meine Kollegen im Regal bekunden alle ihr Mitleid und dass Du sie mal zurechtweisen sollst….Ein Buch, das sie sich sehnlichst wünschte einfach mal tief verstecken…höhöhö

    LG

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo!
      Diese Kriege klingen ja furchterregend! o_O Ich bin schockiert!
      Naja, M gibt normalerweise gut auf die Bücher acht. Manche sind vielleicht ein bisschen ausgebleicht, weil sie zu viel in der Sonne stehen, aber das führt auch dazu, dass sie sich alle für einzigartig halten, weil ihre Seitenschnitte unterschiedlich gefärbt sind.
      Ein Buch verstecken? Ich fürchte, das wird nicht gehen. Außerdem vernachlässigt sie uns momentan so oder so. Wird also nicht viel helfen, fürchte ich…
      LG, Alice

      Gefällt 1 Person

      1. Ja… Meine Freunde haben es schon schwer gehabt in ihrem Buch Leben. Da sie auch viel gebraucht kauft…. Die haben auch ganz schöne Kriegsgeschichten zu erzählen. Da Du aber eh vernachlässigt wirst hast Du Recht… Buchentzug wirkt dann nicht. LG Cully

        Gefällt 1 Person

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s