Allgemein

Montagsfrage

montagsfrage_banner

Guten Morgen, ihr Lieben!

Während ich hier sitze und es draußen schneit, hat unser Buchfresserchen eine neue Frage für uns. Da werde ich mich gleich mal ans Beantworten machen.

Bist du jemand, der seinen Buchbestand regelmäßig aussortiert oder behältst du lieber alle deine Bücher?

Eigentlich sortiere ich nicht aus. Ich liebe es, viele Büche zuhause zu haben, weil das meiner Wohnung eine heimelige Atmosphäre gibt und ich mich so am wohlsten fühle. Deshalb stehen meine Bücher nicht nur im Regal, das beidseitig befüllt ist, sondern auch auch auf einem unmontierten Regalbrett, das hinter der Couch im Wohnzimmer eingeklemmt ist und auf dem Fensterbrett.

Außerdem stapeln sich einige auf dem Boden, neben meinem Bett. Dies sind die Bücher, die ich vor kurzem tatsächlich mal aussortieren wollte. Nach dem Umzug waren überall Bücher, ich hatte kein Geld und so habe ich tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, ein paar über Momox zu verkaufen. Habe ich dann aber letztendlich nicht getan. Ich habe ein paar an Kleines verschenkt, eines unserer Lehrmädchen. Der Rest liegt wie gesagt immer noch neben meinem Bett. Und vermutlich bleibt er auch dort liegen. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was ich mit diesen Büchern anfangen soll.

Aber auch mit diesem Bücherstapel im Hinterkopf werde ich ich weiterhin Bücher bei mir einziehen lassen. Momentan bin ich ziemlich gut im SuB-Abbau, was bedeutet, dass ziemlich viele Bücher eine Chance haben auch wirklich gelesen zu werden. Aussortieren spielt sich nicht. 🙂

Advertisements

15 Kommentare zu „Montagsfrage

  1. Huhu (:

    Bücher, die ich bereits gelesen, die mir aber nicht so gut gefallen haben, werden meistens aussortiert. Wenn sie vom Alter her okay sind, dann schenke ich sie öfters meiner kleinen Cousine, die genauso Leseverrückt ist, wie ich. Verkauft habe ich bisher nur wenig, eher dann bei Tauschticket eingestellt, dort muss ich ja dann nicht zwangsweise selbst ein Buch bei mir einziehen lassen, wenn ich eines wegschicke 😀
    Mich von SuB-Büchern trennen habe ich bereits Anfang des Jahres gemacht und werde ich über das gesamte Jahr hinweg hoffentlich hinbekommen. Ich verliere öfters nach ein oder zwei Jahren die Lust an einem bestimmten Buch und entscheide dann meist aus dem Bauch heraus, ob ich es weggebe oder nicht. Anfangs ist es mir eher schwer gefallen aber mittlerweile mache ich das doch ganz gern. Es schafft einfach neuen Platz für Geschichten, die mich wirklich interessieren..

    Liebe Grüße!
    Anna (:

    Gefällt 2 Personen

      1. Ich weiß auch nicht recht, wie ich das mache xD Ich tus einfach 😀
        Meistens packe ich die Bücher sofort in einen Karton oder einen Umschlag, wenn ich weiß, dass ich jemanden gefunden habe, der die Geschichte gerne lesen will(:
        Und dann gilt bei mir irgendwie „Aus den Augenn aus dem Sinn“ 😀

        Liebe Grüße! (:

        Gefällt 1 Person

  2. Ich hab mal irgendwo gesehen, dass jemand Bücherstapel der Wand entlang als Deko hatte … hab ich ausprobiert und festgestellt, dass das superschön aussieht. in einer Welt ohne Kinder, Staub und Katzenhaare wär es vielleicht auch auf Dauer praktikabel. Alternativ könnte ich natürlich auch einen Butler engagieren. Ja, ich denke, das werd ich tun. 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. Huhu 🙂
    Platzprobleme haben Bücherliebhaber wohl fast immer. 😉 Jetzt im neuen Haus haben wir viel mehr Platz und so konnte ich alle meine Bücher schön platzieren, aber auch da weiß ich, dass ich irgendwann wieder zweireihig werde arbeiten müssen.
    Ich finde einfach, man kann nicht genügend Bücher haben. 😀 Ab und an sortiere ich aber schon ein paar aus. Besonders die, von denen ich weiß, dass ich sie definitiv kein zweites Mal lesen werde, weil sie mir einfach nicht gut genug gefallen haben.

    Liebe Grüße
    Miri

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Miri!
      Ja, stimmt. Bücher gehen immer. Allerdings tue ich mir mit dem Aussortieren wirklich schwer. Neulich habe ich ein Buch an meine kleine Schwester verschenkt und kam mir dabei ziiiemlich großzügig vor. Ich war fast schon stolz auf mich. 🙂
      LG, m

      Gefällt 1 Person

  4. Hallo m 😉
    Ich muss ja immer Schmunzeln, wenn wir Besuch im Haus haben und ich gefragt werde, ob ich die Bücher alle gelesen habe.^^ „Ja neeeeeeeeeeeee…das dient nur der Deko…schaut schlauer aus.“
    Dabei muss ich zugeben, dass ich gar nich soooooooooooooo viele Bücher durch mein Herzensprojekt im Haus habe, da sie ja nach dem Lesen weiterziehen. Und da ich im Schnitt 100 Bücher im Jahr lese, wovon vielleicht 80-90 Neuerscheinungen sind, sollte ich vielleicht dankbar sein. Nun ja, mein Mann ist es jedenfalls und ich spätestens an dem Punkt, wenn ich das Bücherregal abstaube. 😉
    Liebste Grüße,
    Hibi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Hibi!
      Na, du weißt ja was ich von der meditativen Arbeit des Bücherabstaubens halte. 😉
      Nach der letzten Zählung sind es, wie du weißt, ca 400 Bücher, die bei mir zuhause rumstehen und ich bin immer noch der Meinung, dass da noch viel Luft nach oben ist. Allerdings scheinen auch bei mir die meisten meiner Besucher zu finden, dass ich ziemlich viele Bücher habe…
      LG, m

      Gefällt mir

  5. Das große Geld kann man mit den meisten Büchern eh nicht mehr verdienen. Manche sind nicht einmal mehr Cent Beträge wert, was schade ist. Nur die Beststeller gehen gut weg, und die Carlsen Bücher komischerweise. ^^ Naja, ich drifte ab. Viel Spaß mit deinen Sub Büchern.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Sarah!
      Ja, es kommt wohl auf die Menge an, die man dann auch tatsächlich verkauft. Ich konnte mich schlussendlich dann doch nicht dazu durchringen, also ist es wohl auch egal. Dann bleiben sie eben bis zum nächsten Umzug auf dem Boden neben meinem Bett stehen. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s