Allgemein

TTT

e0758-top2bten2bthursday

Hallo, ihr Lieben!

Es ist Zeit für einen neuen TTT und dann auch noch mit so einem tollen Thema. Da hat sich Steffi mal wieder was Feines ausgedacht. 🙂

10 Bücher, die du als nächstes lesen willst

StimmenMenschen, die wirr vor sich hinmurmeln. Die sich entblößen, Stimmen hören: Die Psychiatriestation des Klinikums Salzburg-Nord ist auf besonders schwere Fälle spezialisiert. Als einer der Ärzte ermordet in einem Untersuchungsraum gefunden wird, muss die Ermittlerin Beatrice Kaspary versuchen, Informationen aus den Patienten herauszulocken. Aus traumatisierten Seelen, die in ihrer eigenen Welt leben. Und nach eigenen Regeln spielen…

 

Gregor und das Schwert des KriegersKrieg steht bevor! Der Fluch, die weiße Ratte, will zum vernichtenden Schlag gegen die Unterländer ausholen. Für Gregor ist es keine Frage, dass er seinen Freunden hilft – und Luxa, in die er verliebt ist. Fieberhaft versuchen Gregor und seine Freunde, den komplizierten Code zu knacken, mit dem die Ratten sich verständigen. Doch damit ist die Katastrophe noch nicht abgewendet, denn die Prophezeiung sagt, dass Gregor, der Krieger, diesen Kampf nicht überleben wird…

 

TotenhausBei einer Exhumierung auf einem Innsbrucker Friedhof werden in einem Sarg zwei Köpfe und vier Beine gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein Verbrechen handeln muss, dass hier die Leichenteile eines vor einem Jahr spurlos verschwundenen Schauspielers liegen. Nur eine Person kommt als Täterin in Frage: die Bestatterin, die die Verstorbene damals versorgt und eingebettet hat. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Brünhilde Blum den Schauspieler getötet hat. Doch die ist wie vom Erdboden verschluckt …

 

WundmalEin Autounfall mit tödlichem Ausgang, im Kofferraum blutige Folterwerkzeuge: Der Mord an einer alten Frau und ihrem Enkel führt Jennifer Leitner und Oliver Grohmann ins Herz des organisierten Verbrechens – und auf die Spur eines geisterhaften Killers, um den sich zahlreiche Mythen und Legenden ranken. Ihre Ermittlungen bringen den Mörder bald in Bedrängnis.

 

Das Buch RubynNachdem es den drei Geschwistern Kate, Michael und Emma gelungen ist, das erste der Bücher vom Anbeginn aus den Händen des finsteren Magnus zu retten, sind sie nun bereit, sich erneut gewaltigen Herausforderungen zu stellen. An der Seite ihres großväterlichen Freundes Dr. Pym zieht es sie in ferne Welten und Zeiten, und schon bald müssen sie sich entscheiden, was ihnen wirklich wichtig ist im Leben. Denn nur so werden sie dem Geheimnis ihrer Familie und dem mächtigen Buch Rubyn endlich näherkommen können.

 

 

Die Seiten der WeltFuria Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Doch dann wird ihr Bruder entführt, und sie muss um sein Leben kämpfen. Ihr Weg führt sie nach Libropolis, in die Stadt der verschwundenen Buchläden, und an die Grenzen der Nachtrefugien. Sie trifft auf Cat, die Diebin im Exil, und Finnian, den Rebell. Gemeinsam ziehen sie in den Krieg – gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher.

 

Half Upon a Time
Life’s no fairy tale for Jack. After all, his father’s been missing ever since that incident with the beanstalk and the giant, and his grandfather keeps pushing him to get out and find a princess to rescue. Who’d want to rescue a snobby, entitled princess anyway? Especially one that falls out of the sky wearing a shirt that says „Punk Princess,“ and still denies she’s royalty. In fact, May doesn’t even believe in magic. Yeah, what’s that about? May does need help though–a huntsman is chasing her, her grandmother has been kidnapped, and Jack thinks it’s all because of the Wicked Queen . . . mostly because May’s grandmother might just be the long-lost Snow White. Jack and May’s thrillingly hilarious adventure combines all the classic stories—fractured as a broken magic mirror—into the first of an epic new series of novels for the ages.

 

Die Farbe des TodesEine Mordserie erschüttert Washington. Die Opfer: Personen, die eine geheime Technologie testen. Die Ermittler: Detective Veronica Sloan und Special Agent Jeremy Sykes. Die Spannung: kaum auszuhalten!
Washington, 2017. Nach einem verheerenden Terroranschlag hat sich das Leben in den USA stark verändert. Eine neue Technologie erleichtert die Aufklärung von Mordfällen. Detective Veronica Sloan ist eine der Ersten, die die Methode erfolgreich anwendet. Da wird im Keller des Weißen Hauses eine Leiche ohne Kopf gefunden. Sloan nimmt die Ermittlungen auf. Unterstützung erhält sie von Special Agent Jeremy Sykes.

 

The Master Magician (The Paper Magician Trilogy, #3)While all seems set for Ceony to complete her apprenticeship and pass her upcoming final magician’s exam, life quickly becomes complicated. To avoid favoritism, Emery sends her to another paper magician for testing, a Folder who despises Emery and cares even less for his apprentice. To make matters worse, a murderous criminal from Ceony’s past escapes imprisonment. Now she must track the power-hungry convict across England before he can take his revenge. With her life and loved ones hanging in the balance, Ceony must face a criminal who wields the one magic that she does not, and it may prove more powerful than all her skills combined.

 

Dreams of Gods and MonstersWas würdest du geben, damit das Gute siegt? Wie weit würdest du gehen, um deine Welt zu beschützen? Wen würdest du retten, wen verraten?
Als der brutale Seraphim-Regent Jael seine Armee in die Welt der Menschen bringt, werden Karou und Akiva endlich wiedervereint – nicht als Liebespaar, aber in einer Allianz gegen ihren gemeinsamen Feind. Der Traum, den sie einst zusammen geträumt hatten, sah anders aus, aber sie kämpfen dennoch um Frieden und einen Neuanfang für Chimären und Engel. Und für sie beide …


Die Wahl ist mir ziemlich schwer gefallen. Momentan klappern in meinem Regal nämlich viele meiner Babys und flattern mit den Seiten und wackeln mit den Buchrücken, damit ich sie hervorhole und lese. Dies hier ist nur eine grobe Vorauswahl und vielleicht wird das nächste Buch, das ich nach meiner aktuellen Lektüre in die Hand nehme, auch gar keines dieser Bücher sein. Wer weiß das schon?

Habt ihr bereits eines dieser Bücher gelesen? Welches könnt ihr mir besonders ans Herz legen? Welche zehn Bücher habt ihr euch denn für die nächste Zeit vorgenommen?

Advertisements

29 Kommentare zu „TTT

  1. Guten Morgen,

    ahhh Dreams of Gods and Monsters will ich auch unbedingt als nächstes lesen, das habe ich vergessen. 10 Bücher für eine Liste sind manchmal einfach zu wenig. 😀

    Ich muss gestehen, ich habe keines deiner Bücher gelesen, kann dir also keine Tipps geben. Die Seiten der Welt liegt auch noch auf meinem SuB…. leider schon ewig. 😦

    Bei Büchern von U. Poznanski kann man ja eigentlich nie was falsch machen, wobei ich diese Reihe von ir noch nicht gelesen habe, aber Band 1 + 2 davon liegen ebenfalls auf dem SuB.

    Aichners Thriller kenne ich nur vom Namen, aber da hat eine Thriller-Freundin mal sehr positiv von gesprochen.

    Jedenfalls wünsche ich dir ganz viel Spaß mit den Büchern und selbst wenn es ganz andere werden, hauptsache lesen. 😉

    Meine WTR-Liste: Annas Top Ten Thursday

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen, liebste Anna!
      Nach „Days of Blood and Starlight“ brauche ich jetzt erst mal ein paar Bücher dazwischen, bevor ich mit dem dritten Teil der Reihe loslege. All zu viel Zeit will ich allerdings nicht verstreichen lassen. 🙂
      „Fünf“ ist der beste Krimi, den ich seit seinem Erscheinen gelesen habe. Den musst du lesen.
      Der erste Teil von Aichners Reihe ist „Totenfrau“ – da muss ich noch eine Rezi schreiben *hust*. Aichner hat einen sehr gewöhnungsbedürftigen Schreibstil, aber ich mochte den ersten Teil sehr. Jetzt muss der zweite auch endlich mal gelesen werden. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen liebe m 😉
    Ja wie konnte ich denn den dritten Teil der Zwischen-den-Welten-Trilogie vergessen ?
    Weiß ich auch nicht, aber in dem Jahr ist das Finale dran und gern mit dir zusammen. 😉
    Die restlichen Bücher kenne ich zur Hälfte ausschließlich vom Cover her.
    „Die Farbe des Todes“ muss ich mir gleich mal näher anschauen.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Hibi!
      Nach „Days of Blood and Starlight“ brauche ich jetzt erst einmal eine Pause und ein paar Bücher dazwischen. Aber danach lesen wir es. 😉
      „Die Farbe des Todes“ habe ich schon mal angefangen und dann wieder weggelegt. Jetzt ist es aus den Tiefen des SuBs wieder aufgetaucht und verlangt nach meiner Aufmerksamkeit. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  3. Hallo 🙂

    ich kenne von deiner Liste nur Die Sekten der Welt und das war leider nicht so meins.. Die Bücher von Bernhard Aicher stehen bei mir auf der Wunschliste, aber bei dem Genre muss ich erst noch ein bisschen was vom SuB weglesen, bevor ich mir etwas neues kaufe 😀

    Liebe Grüße
    Meiky

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Meiky!
      Ich habe von „Totenfrau“ ein signiertes Exemplar zuhause, das mir lieb und teuer ist. Bernhard Aichners Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig, aber das Buch ist spannend, ich kann es auf jeden Fall empfehlen. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  4. Guten Morgen,
    so viel spannende Bücher!! Das freut mich doch 🙂 Aber ich fürchte, meine WuLi wird das nicht feuen, weil sie schon wieder länger wird – aber egal 🙂 Saskia Berwein mag ich sehr, ich wünsch dir viel Spaß mit dem Buch!!

    LG
    Tina

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Tina!
      Saskia Berweins Bücher mag ich auch sehr gerne. Ich hab mir „Wundmal“ gleich gekauft, als es rausgekommen ist, aber ich weiß nicht, warum ich es noch nicht gelesen habe. Aber jetzt wo „Leidensbringer“ bald rauskommt, sollte ich wohl nicht mehr zu lange warten. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  5. Guten Morgen 🙂
    Oh, wag dich bald an „Dreams of Gods and Monsters“! Das Buch ist schon fast episch und ein würdiger Abschluss. Es braucht aber auch etwas Lesezeit, damit man sich darauf einlassen kann.
    Von „Die Seiten der Welt“ habe ich Band 1 & 2 bereits gelesen. Ich freue mich aber, dass es schon bald weitergeht, denn ich bin gespannt, welches Ende es mit Furia und der Bibliomantik nimmt.
    Dir viel Lesespass mit deiner Bücherauswahl.
    lg Favola

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Favola!
      Ich habe gerade erst „Days of Blood and Starlight“ fertig gelesen und brauche jetzt eine kleine Pause von dieser Welt. Zu lange werde ich allerdings nicht warten. 🙂
      „Die Seiten der Welt“ habe ich seit März 2014. Ewig kann ich es nicht mehr aufschieben. Es muss gelesen werden! 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  6. Hey, da sind einige tolle Bücher auf deiner Liste!

    Die ZWischen den Welten Trilogie fand ich total super, freu dich auf den letzten Band! ♥
    Stimmen hab ich auf meiner Wunschliste, die Reihe find ich auch toll!
    Die Gregor Reihe hab ich schon vor einigen Jahren gelesen bzw. hab ich es meinen Kindern vorgelesen und wir waren alle sehr begeistert!!! Das war übrigens auch ein Grund, warum ich dann zu Panem gegriffen habe 😀
    Die Chroniken vom Anbeginn ist auch eine tolle Trilogie, mal ein Kinder/Jugendbuch, das anspruchsvoll ist und mir sehr gut gefallen hat!
    Die Seiten der Welt … ich bin ja ein großer Kai Meyer Fan und hab schon viel von ihm gelesen – aber das hat mir irgendwie nicht so gefallen. Ich warte jetzt noch auf Band 3 und werde dann den ersten nochmal lesen. Vielleicht gefällt er mir dann besser, wenn ich mit anderen Erwartungen daran gehe.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine März Bücher

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Alex!
      Nachdem ich mit „Days of Blood and Starlight“ jetzt durch bin, brauche ich jetzt erst mal eine Pause, bevor ich mit diesem Wascher von einem dritten Teil beginne. Zu lange will ich allerdings nicht warten.
      Nur vor dem letzten Gregor-Teil scheue ich ehrlich gesagt etwas zurück. Ich will wohl einfach nicht, dass meine Zeit im Unterland vorbei ist. Es ist eine der tollsten Reihen, die ich je gelesen habe und finde, dass das Buch völlig zu Unrecht so unbekannt ist. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  7. Hallo m 🙂
    Ich habe keines der Bücher gelesen und wir haben auch keine Gemeinsamkeiten, aber „Half Upon a Time“ ist gleich mal ein neues Buch für meine Wunschliste – das hört sich echt super an!
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Büchern 🙂
    Lg, Celina

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo, liebe Celina!
      Ich habe momentan wieder eine dieser Phasen, in denen ich Bücher für Mittelstufler besonders liebe. Ich kann es gar nicht erwarten, bis das Buch endlich bei mir ankommt. Ich hab mir gleich die Box bestellt, weil ich keine 3-5 Wochen warten wollte, bis das Buch wieder lieferbar ist. 😉
      LG, m

      Gefällt 1 Person

      1. Ich habe zwar nie ganze Phasen, aber teilweise kann ich an einem Jugendbuch nicht vorbeigehen – so wie an diesem. Es hört sich ein kleines bisschen an wie „Witches Abroad“ von Terry Pratchett mit den Märchen, und das habe ich geliebt!! ❤

        Gefällt 1 Person

    1. Hallo, Yvi!
      „Totenhaus“ ist der zweite Teil der „Totenfrau“-Reihe. Es ist ein tolles Buch, allerdings ist Bernhard Aichners Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig. Also nicht erschrecken. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  8. Huhu!

    „Stimmen“ steht noch auf meiner Wunschliste relativ weit oben. 🙂

    Von Bernhard Aichner habe ich noch nichts gelesen, aber ich bin Teil einer Lesegruppe der örtlichen Buchhandlung, und diesen Monat lesen wir „Totenfrau“.

    „Dreams of Gods and Monsters“ schiebe ich schon eine Weile vor mir her, und ich weiß gar nicht warum – die ersten beiden Bände fand ich toll!

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

      1. Nein, ich habe den zweiten Teil geschenkt bekommen. Den ersten habe ich nie gelesen. Kann sein, dass es daran liegt, aber mir gefällt der ganze Stil des Buches nicht und diese Körperweltenthematik war echt nicht so meins.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, es stimmt schon, dass Aichner einen sehr eigenwilligen Stil hat. Er hat damals aus Recherchegründen angeblich ein halbes Jahr in einem Bestattungsunternehmen gearbeitet und wollte das wohl alles sehr genau einfließen lassen…
        LG, m

        Gefällt mir

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s