Allgemein

TOP TEN THURSDAY

e0758-top2bten2bthursday

Hallo, Leute! Bei diesem Top Ten Thursday geht es mal ausnahmsweise nicht um Bücherlisten. Es geht um TV-Serien. Und da wir bestimmt alle nicht nur Bücherjunkies sondern auch Serienjunkis sind, glaube ich, dass wir das schon hinkriegen.

animated-television-image-0144   10 großartige TV-Serien   animated-television-image-0144

FBI Special Agent Olivia Dunham ermittelt im Auftrag einer geheimen Sonderkommission. Gemeinsam mit Dr. Walter Bishop und seinem Sohn Peter Bishop versucht sie, hinter besonders mysteriöse Fälle zu kommen, die die Dimensionen des menschlichen Denkens sprengen … und wirklich: Es gibt eine andere Dimension.

 
 

Patrick Jane klärt zusammen mit einer Behörde knifflige Fälle auf. Alle denken, er habe übersinnliche Fähigkeiten, doch er kann lediglich mit Hilfe der kleinsten Details die richtigen Schlussfolgerungen ziehen. Dabei liebt er es andere zu Verwirren und Bloßzustellen und geht nicht nur seinem Team und den Vorgesetzten gewaltig auf die Nerven. Trotzdem – seine Methoden scheinen zu funktionieren.

 

 

Sie verschaffen sich Zugang zu geheimen Datenbanken, erfinden Biografien und ganze Firmenhistorien, täuschen, stehlen und betrügen – ohne Spuren zu hinterlassen – alles unter dem Deckmantel der Beratungsfirma Leverage Consulting & Associates. Eine moderne Robin Hood-Bande mit Witz und Charme. Manchmal sind die Bösen die einzigen Guten, die man kriegen kann.

 

Zwei Agenten des amerikanischen Secret Service, die in eine abgelegene Gegend in South Dakota versetzt werden. Hier bewahrt die amerikanische Regierung übernatürliche Gegenstände auf, die sich im Laufe der Jahrhunderte angesammelt haben. Bewaffnet mit Steampunk-Technologie machen sich Myka Bering und Pete Lattimer auf, das Warehouse zu beschützen und weitere Artefakte zu finden, die durchaus die Welt zerstören könnten.

 

Die forensische Anthropologin Dr. Temperance Brennan hat die ungewöhnliche Fähigkeit, Hinweise auf den Täter in den Knochen der Opfer zu finden. Folglich wird sie von den strafverfolgenden Behörden immer dann engagiert, wenn nicht genügend Beweismittel zur Verfügung stehen. Brennan, von ihrem FBI-Partner Booth scherzhaft „Bones“ genannt, ist zwar auf ihrem Fachgebiet eine echte Koryphäe, ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten lassen allerdings zu wünschen übrig.

 

Chuck Bartowski ist ein Computerverkäufer und erfreut sich nicht gerade eines aufregenden Lebens. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Als er versehentlich den Anhang einer E-Mail öffnet, lädt sich Chuck auf geheimnisvolle Weise Daten aus der CIA-Datenbank “Intersect” herunter – und zwar direkt in sein Gehirn. Kurz darauf steht das CIA in Form einer schönen wie tödlichen Agentin vor der Tür, die ab jetzt auf Chuck aufpassen soll.

 

Walter O’Brien hat einen IQ von 197 und ist ein regelrechtes Genie. Gemeinsam mit seinen Freunden – Verhaltensexperte Toby, Technik-Genie Happy und Statistik-Liebhaber Sylvester hat er eine Firma namens Scorpion. Als sie gerade damit zu kämpfen haben, die Firma oben zu halten, werden sie von Federal Agent Cabe Gallo rekrutiert. Gallo will das Team dafür einsetzen, hoch-komplizierte und meist technische Drohungen auf der ganzen Welt abzuwenden. Zu ihnen stößt die frühere Kellnerin und alleinerziehende Mutter Paige, deren Sohn ebenfalls ein Genie ist. Paige versucht den Nerds die normale Welt zu zeigen, während sie ihr helfen, ihren Sohn richtig zu verstehen.

 

Falling Skies spielt während einer Postapokalypse durch außerirdische Wesen. Nur innerhalb weniger Tage konnten die Außerirdischen das komplette Energieversorgungsnetz und jegliche militärischen Einheiten von der ganzen Welt vernichten. Während ihres Angriffs töteten sie 90 Prozent der Weltbevölkerung. Nur wenige Überlebende konnten sich retten. Sechs Monate später versucht diese Gruppe, genannt ‘Second Massachusetts’, sich gegen die Aliens durchzusetzen. Der ehemalige Geschichtsprofessor Tom Mason ist einer von ihnen und auf der Suche nach seinem Sohn Ben, den er seit der Invasion vermisst.

Dexter Morgan ist ein gutaussehender Forensiker, ein Blut-Spezialist, beim Miami Metro Police Department und hat ein dunkles Geheimnis: Er hat den unstillbaren Drang zu töten! Er nutzt seinen “dunklen Begleiter”, um Verbrecher, die – aus welchen Gründen auch immer – vom Gesetz verschont wurden, um die Ecke zu bringen.

 

Wow. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Dinge ich über mich selbst erfahre, wenn ich beim TTT mitmache. Bisher ist mir nie aufgefallen, dass es solche Parallelen zwischen den Serien, die ich liebe gibt. Zum Beispiel haben viele der Serien fünf Staffeln (Fringe, Leverage, Warehouse 13, Chuck, Falling Skies).  Außerdem scheine ich mich von Serien angezogen zu fühlen, die Figuren mit einem hohen IQ haben. (Fringe, Chuck, Bones, Scorpion). Unerklärliche Phänomene sind offensichtlich auch gerne gesehen (Fringe, Warehouse 13 und eigentlich auch Haven, die Serie wäre Nummer elf gewesen). Alle diese Serien sind spannend und voller Action und ein wichtiger Teil der Serien ist, dass die Teams langsam aber sicher zu einer Familie zusammenwachsen.  Ein wenig Romantik darf natürlich auch nicht fehlen. Allerdings interessiert mich das wer mit wem und warum von Ärzteserien und Co. irgendwie nicht so.

Oh, wow. Das ist echt eine Erleuchtung. Ich hätte mich niemals für einen Science Fiction-Fan gehalten. Ich glaube, ich werde diesem Genre auch in Buchform mal eine Chance geben. Danke für dieses Thema, Steffi!

Advertisements

35 Kommentare zu „TOP TEN THURSDAY

  1. Guten Morgen,
    ist doch prima, wenn der TTT auch zur Selbstfindung führt 😉
    Unsere Listen haben keine Gemeinsamkeiten, obwohl ich Fringe zu Beginn auch regelmäßig verfolgt habe. Dann irgendwann hatte ich keine Zeit mehr und war raus. Scorpion schau ich hin und wieder, aber nicht so sehr, dass es die Serie bis in die TopTen schaffen könnte. Dafür hab ich zu viele andere Lastern 🙂

    Viele liebe Grüße
    Janinei
    Meine 10 liebsten TV-Serien

    Gefällt mir

    1. Hallo, Janinei!
      Oh, ich hätte noch viele, viele mehr aufführen können. Aber da ich keinen Fernseher habe und mich hier so oder so auf 10 Serien beschränken musste, hab ich mich für diese hier entschieden. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  2. Guten Morgen 🙂
    Wir haben heute eine Gemeinsamkeiten und von deinen Serien schaue ich auch keine wirklich an. Nur von Bones kenne ich die Anfänge einer Menge von Folgen, weil meine Mama sich Bones gerne anschaut. Ich war auch mal versucht, Bones von Anfang an zu schauen, aber es sind schon so viele Folgen und ich hab momentan echt keine Kraft, neben Castle, noch eine Serie zu beginnen, die schon so viele Staffeln hat.

    Liebe Grüße
    Isabell

    Gefällt mir

    1. Hallo, Isabell!
      Ich weiß, bei manchen Serien können Sie es wirklich übertreiben. Ich hab bei Bones momentan mal eine Ruhepause eingelegt. Castle kenn ich zwar, aber die Serie hat’s dann doch nicht auf die Liste geschafft.
      LG, m

      Gefällt mir

    1. Hallo, Christine!
      Ich habe auch zuerst überlegt, ob ich „The Mentalist“ auf die Liste packen soll. Allerdings hab ich dann vergessen, was ich stattdessen nehmen wollte, also ist er doch auf der Liste gelandet. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  3. Guten Morgen,

    Leider haben wir heute keine Gemeinsamkeiten, obwohl ich einige deiner Serien kenne und zwischendurch auch immer mal in die ein oder andere reinschaue, aber eben nicht regelmäßig. Dexter sollte ich wohl endlich mal anfangen.

    Liebe Grüße Ina

    Gefällt mir

  4. Guten Morgen! 😀

    Da Lesen bei mir abends meistens favoriert, schaue ich eher selten Serien, aber ein paar sind dabei, die ich doch immer wieder anschaue und die mich total begeistern! Gemeinsam haben wir heute keine, aber in Dexter hat ich mal reingeschaut, weil eine Freundin von mir so davon schwärmt, aber das war nicht das richtige für mich ^^
    Aber ich bin sicher, dass ich heute einige Tipps finde, die ich mal ausprobieren werde 😀

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

    Gefällt mir

    1. Hallo, Alex!
      Bei dir war ich grade, du hast auch nette Serien auf deiner Liste. Ich hab keinen Fernseher, deshalb schau ich mir die meisten Serien im Internet an. Momentan ist das „Warehouse 13“. „Dexter“ ist tatsächlich mit Vorsicht zu genießen und konnte mir nie mehr als zwei oder drei Folgen auf einmal anschauen, auch wenn ich sonst wirklich nicht zart besaitet bin.
      Ha, ich glaube auch, dass sich heute neue Serien finden lassen, die mir gefallen könnten. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  5. Morgen

    Falling Skies? Nie davon gehört, es klingt aber verdammt nach meinem Geschmack! Die Serie muss ich mir umbedingt reinziehen…. Bones, Fringe und The Mentalist habe ich früher auf Pro Sieben geschaut, als ich noch einen Fernseher zuhause hatte. Mittlerweile streame ich nur noch und musste mich daher einschränken. Bei Bones habe ich letztens wieder eingeschaltet und war schockiert, wie fest sich die Charaktere verändert haben.

    Liebe Grüsse Andrea
    Meine Top Ten Thursday Liste

    Gefällt mir

    1. Hallo, Andrea!
      Ja, schau dir „Falling Skies“ an! Es ist eine tolle Serie. Wahrscheinlich hast du sie allerdings schneller durch als ich. Ich hab gerade mal die erste Staffel hinter mir. Es sind jeweils 10 Folgen und die haben es ziemlich in sich.
      Ich streame auch nur noch, was vor allen Dingen daran liegt, dass ich keinen Fernsehanschluss habe. Aber das stört mich ehrlich gesagt gar nicht. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

    1. Hallo, ihr zwei!
      Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch gerne mal „Mädchenkram“ anschaue. Ich hab es auch besonders gern, wenn in der Serie eine nette Liebesgeschichte vorkommt. Die haben dann meistens nicht so viel Drama und entstehen meist erst mit der Zeit. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

    1. Hallo, Du!
      Unsere Geschmäcker sind wohl einfach verschieden. Aber das ist ja das Schöne an TTT. Man kann sich austauschen und findet so viele neue Bücher (oder in diesem Fall Serien), die einem gefallen könnten. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

    1. Hallo, Corina!
      „Falling Skies“ ist großartig! Inzwischen ist die Serie abgedreht und in Amerika auch fertig ausgestrahlt, aber ich glaube nicht, dass es bereits alle Folgen auf Deutsch gibt. Was mich aber nie sonderlich stört, weil ich mir die Serien eh lieber auf Englisch anschaue.
      LG, m

      Gefällt mir

  6. Jetzt ist aber ein Gegenbesuch fällig.^^
    Dass wir „Bones“ als Gemeinsamkeit haben, hast du ja schon festgestellt.
    Aber auch du hast die eine oder andere Serie aufgelistet, die ich ab und an verfolge, wenn auch nicht alle Folgen. 😉
    Liebste Grüße,
    Hibi

    Gefällt mir

  7. Hi M,
    Bones ist eine Serie, die ich auch ab und an schaue. Da haben mir aber die Anfänge am besten gefallen. The Mentalist ist definitiv eine tolle Serie, auch über die verschiedenen Staffeln hinweg. War spannend, wie sie die Geschichte um Red John immer weiter gesponnen haben.
    Mit Dexter habe ich es mal kurz versucht, aber der war mir leider zu doll – die Geschichte ist nämlich interessant.
    LG
    Anna

    Gefällt mir

    1. Hallo, Anna!
      „Dexter“ konnte ich auch nur in Maßen genießen. Mehr als zwei-drei Folgen auf einmal ging einfach nicht. Allerdings habe ich überlegt, ob ich mir nicht mal die Bücher zu Gemüte führen will. Da ist es sicher nicht so schlimm. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  8. „Warehouse 13“ kenne ich nur von der Kooperation mit „Eureka“; da war ich damals erst neugierig geworden, aber irgendwie war das dann doch nicht so meins.
    Ähnliches gilt für „Fringe“: Das habe ich relativ lange geschaut, aber irgendwann feststellen muss, dass es mir da gar nicht um die Story ging, sondern nur darum, Joshua Jackson anschmachten zu können. 😀

    LG,
    Tanja

    Gefällt mir

    1. Hallo, Tanja!
      Ja, das ist so eine Sache mit „Fringe“. Wenn man nicht permanent dran bleibt, dann muss man wieder ganz von vorne anfangen, weil man sonst nicht mehr mitkommt. Aber das mit Joshua Jackson…das kann ich definitiv verstehen. 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

  9. Hi 🙂

    Mit Fringe und Dexter haben wir zwei Übereinstimmungen. Die beiden Serien sind aber auch genial.
    Chuck fand ich auch genial, kenne da aber bislang nur die erste Staffel. Die anderen vier können das hohe Level hoffentlich halten. Leverage, cool, find ich auch genial. Und Warehouse 13 hab ich vergessen. Mist ^^

    Zu meinem Beitrag geht es hier entlang.

    LG,
    Anja

    Gefällt mir

    1. Hallo, Anja!
      Hey, du bist die erste, die Chuck zu kennen scheint. Und Leverage. Und Warehouse 13. Die Serie hab ich gerade erst entdeckt und bin noch nicht so weit. Bei Chuck bin ich auch erst irgendwo in der zweiten Staffel. Und bei Fringe muss ich wohl noch mal von vorne anfangen, da kann man einfach nicht zu lange Pausen machen. Ich werd gleich noch bei dir vorbeischauen! 🙂
      LG, m

      Gefällt mir

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s