Allgemein

Media Monday

Media Monday #227

Und da bin ich gleich nochmal. Ich habe bei der lieben Henrike letzte Woche den Media Monday entdeckt, der von Wulf ins Leben gerufen wurde. Und weil ich das ganz nett finde, mache ich heute zum ersten Mal mit.

1. Die Twilight-Reihe bräuchte ich persönlich mir jetzt nicht noch mal ansehen, aber ich mag den Soundtrack. Yirumas Musik habe ich schon bevor er der breiten Masse durch den Twilight-Franchise bekannt geworden ist, gerne gehört.

2. Der Hype um Shades of Grey werde ich wohl niemals verstehen.

3. In Sachen Star Wars hinke ich ja dermaßen hinterher, ich kenne nicht einmal die Figuren. Wen spielt jetzt gleich nochmal Harrison Ford und warum wird die Figur von allen so verehrt?

4. ___ spielt gefühlt ja nur noch in billigsten Produktionen mit, die ____ . Ähm, den Satz kann ich gerade nicht so gut beenden, weil mir da keiner einfällt. Aber ich muss sagen, dass ich mit billigen Produktionen meist ganz gut klar komme und meistens genau diese Filme heiß und innig liebe, die alle anderen schrecklich finden.

5. Für Scorpion konnte ich mich sofort begeistern, denn wer könnte schon was gehen einen Haufen Genies haben, die erst noch lernen müssen, wie man in der richtigen Welt und mit Emotionen im Allgemeinen zurechtkommt und die ihren wahnsinnigen Intellekt für das Gute einsetzen?

6. Der Horroctober und Halloween sind gelaufen, Weihnachten lässt noch auf sich warten. Für den November habe ich mir vorgenommen, wieder mal ins Kino zu gehen. Will irgendwer mit?

7. Zuletzt habe ich versucht mir eine Folge von Haven anzuschauen und das war nicht wirklich möglich, weil mein Computer den Geist aufgibt. Der Speicher ist hin. Deshalb werde ich wohl nie erfahren, worum es in der Serie wirklich geht, obwohl sie sehr vielversprechend klingt.

Hey, das hat wirklich Spaß gemacht. Ich glaube, ich habe eine weitere Montagsaktion gefunden, an der ich mich in Zukunft wöchentlich beteiligen werde.

Advertisements

20 Kommentare zu „Media Monday

    1. Hm, wenn ich ganz ehrlich sein soll…ich liebe diese kitschigen Weihnachtsfilme vom Hallmark-Channel. Die sind teilweise so sehr heile Welt, dass es schon gar nicht mehr schön oder auch nur im entferntesten realistisch ist. Aber es gibt nichts, was mir nach einem extrem stressigen Tag mehr helfen würde abzuschalten. Oder aber Filme die auf dem Toronto Film Festival präsentiert werden. „Your sister’s sister“ kam mit einem Budget von $125.000,- aus und war großartig.
      Bei den hochwertigen fällt mir jetzt auf die schneller keiner ein.
      Es stimmt, ich habe eigentlich keine Rezensionen von Filmen oder Serien auf meinem Blog. Obwohl es viele Filme gibt, zu denen ich etwas sagen könnte, ich habe weit über 200 zuhause.
      LG, m

      Gefällt 1 Person

      1. Die Weihnachtsfilme sagen mir nichts. Ich selbst mag aber auch gern kleine Filme, die ihr Ding durchziehen und eine Vision haben, anstatt nur gefallen zu wollen.

        Gefällt mir

    1. Ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass ich „Shades of Grey“ niemals anschauen oder lesen werde. Bei „Twilight“ wurde ich gezwungen mir alle fünf Teile hinter einander anzuschauen. Zehn Stunden Bella und Edward waren dann doch zu viel.
      LG, m

      Gefällt mir

  1. Huhu 🙂

    Harrison Ford spielt Han Solo, Gelegenheitskrimineller (v.a. Schmuggel). Alle lieben ihn, weil er sozusagen der Weltraum-Cowboy der Reihe ist. Er ist derjenige, der nie um einen coolen Spruch verlegen ist. Er ist ein Anti-Held und somit ein angenehmer Gegenpol zu Luke Skywalker. Außerdem ist sein bester Freund der Wookiee Chewbacca. 😀 Obwohl er eigentlich gar keinen Bock auf den ganzen Mist hat, hilft er, die Galaxie zu retten und das Imperium zu stürzen, weil seine Freunde ihn brauchen. Harte Schale, weicher Kern. 😉
    Ich würde übrigens zu Episode 7 („Star Wars: Das Erwachen der Macht“) gern ins Kino gehen, kannst du bis Dezember warten? 😀

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, wow. Danke für die Einführung. Ich hab wirklich keine Ahnung von Star Wars. Ich würde auch direkt bis Dezember warten, allerdings würde das bedeuten, dass ich mir alle sechs Star Wars-Teile vorher anschauen müsste, damit ich wenigstens ein kleines Bisschen über Wookiees und Todessterne und „Ich bin dein Vater“ Bescheid weiß. 😀
      LG, m

      Gefällt 1 Person

      1. Das ist nicht die schlechteste Option, die Filme sind einfach Kult. 😀 Ich würde aber definitiv dazu raten, sie nach Erscheinung anzusehen, heißt, erst Episode 4-6 und danach Episode 1-3. Wenn du zuerst Episode 1 siehst, hast du vielleicht keine Lust mehr, den Rest zu gucken. 😉

        LG
        Elli

        Gefällt mir

      2. Wenn wir nach Kult gehen, bedeutet das dann auch, dass ich mir alle drei Teile „Herr der Ringe“ anschauen muss? 😀
        Ich gebe zu, dass mich 4-6 so oder so mehr interessieren, vor allen Dingen Carrie Fisher. Und Harrison Ford natürlich. 🙂
        LG, m

        Gefällt 1 Person

  2. Hi,
    mit Star Wars habe ich auch irgendwie so meine Probleme. Zumindest kenne ich soweit die wichtigsten Personen, aber dann hört es schon auf. Ich habe mal eine zeit lang „Star Wars – The old Republic“ (oder so) gespielt. Nicht mal das hat geholfen, das ich mehr gemerkt habe, die Welt ist einfach zu groß… Größer als die Welt von Herr der Ringe (okay, da kenne ich auch nicht sehr viele Namen, nur die wichtigen).
    Haven habe ich auch noch nicht geschaut, die 1. Staffel hätte ich hier liegen… :-/

    Kino.. Würde ich auch gerne mal wieder gehen…

    Gefällt mir

      1. Es gibt wirklich schlimmere Entfernungen. Zur Grenze nach Tirol brauche ich mit’m Auto nicht mal 2 Stunden xD
        Kiel wäre mir jetzt viel zu nördlich und die Gegend zu platt. Berlin besuche ich im Januar mal 😉

        Gefällt 1 Person

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s