Allgemein

TAG: Books until the end

Ich sitze hier im Büro an meinem Schreibtisch und langweile mich. Und nachdem dieser Tag auf vielen, vielen Blogs rumflattert – aktuell habe ich ihn bei Annas Blog „liveyourlifewithbooks“ entdeckt – habe ich mich entschlossen jetzt einfach mal mit dem Strom zu schwimmen. 🙂

Darum gehts:

Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.

Der Einzug

1. Welche 10 Bücher/Buchreihen nimmst du mit in den Bunker um sie für die Nachwelt zu sichern? (Anm.: wichtige literarische Werke hat die Regierung schon in Sicherheit gebracht, es geht vornehmlich um Unterhaltungsliteratur)

Hm, ich denke, da würde meine Wahl auf folgende Bücher fallen:

  1. Fox & O’Hare-Reihe von Janet Evanovich
  2. Thursday Next-Reihe von Jasper Fforde
  3. Tintenwelt-Reihe von Cornelia Funke
  4. Lunar-Chroniken von Marissa Meyer
  5. Beatrice Kaspari-Reihe von Ursula Poznanski
  6. Per Anhalter durch die Galaxis und folgende von Douglas Adams
  7. Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier
  8. Die Chroniken von Narnia von C.S. Lewis
  9. Phantasmen von Kai Meyer
  10. Twilight-Reihe von Stephanie Meyer…einfach weil ich wissen will, wie’s ausgeht

Natürlich hätte ich auch die Harry Potter-Bücher auf die Liste gesetzt, aber da alle getaggten Bunkerkommandanten diese Reihe bereits auf die Liste gesetzt haben, bin ich mir sicher, dass sie für die Nachwelt erhalten sind. 🙂 Und von den ganzen Roald Dahl-Büchern nehme ich jetzt einfach mal an, dass sie von der Regierung zu den Klassikern gezählt werden. Um die tät es mir nämlich schon leid.

2. Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und wieso?

  1. Ich weiß, sie wurde schon genannt, aber ich denke, ich hätte gerne Hermine aus Harry Potter dabei. Erstens glaube ich, dass ich noch viel von ihr lernen könnte und zweitens ist sie definitiv eine noch größere Klugscheißerin als ich. Da würde meine Klugscheißerei nicht so auffallen. 🙂
  2. Fegnolio aus der Tintenwelt-Reihe von Cornelia Funke. Er ist zwar ein wenig weltfremd, kann aber großartige Geschichten erzählen. Da wird es sicher nicht langweilig.
  3. Max Berg aus M.C. Poets „Mordswald“. Der Mann strahlt so eine Ruhe und Gelassenheit aus, der würde auch die erhitztesten Gemüter wieder beruhigen.
  4. Percy Jackson. Fürs Grobe, weil er mutig ist und ganz ehrlich – wenn er das Meer mit seinen Halbgottkräften zurückdrängt, dann könnten wir alle schneller wieder nach Hause.
  5. Alice aus der Biss-Reihe. Ich mag sie einfach und hätte sie gerne zum Quatschen….obwohl…vielleicht ist es keine so gute Idee einen Vampir mit lauter Menschen wochenlang in einen Bunker einzusperren, oder?

3. Welcher Buchcharakter würde unter keinen Umständen einen Platz in deinem Bunker bekommen? (kann auch ein Bösewicht sein)

Archeron Hades. Der kommt mir definitv nicht ins Haus.

Das Überleben im Bunker

4. Wehmütig denkst du an deine ungelesenen Bücher, die du zurückgelassen hast. Um welche 3 Bücher deines Subs tut es dir am meisten Leid, dass du sie noch nicht gelesen hast?
  1. Totenhaus von Bernhard Aichner. Ich hätte so gerne gewusst, wie es weitergeht.
  2. Glutsand von Kai Meyer. Dito.
  3. Die Seiten der Welt von Kai Meyer. Ich sollte dringend meine ganzen Kai Meyer-Bücher lesen, die noch auf dem SuB schlummern.

5. Nach einigen Wochen ist die Stimmung im Bunker gedrückt, welches Buch würde dich nun wieder aufmuntern?

Wahrscheinlich bin ich es, die alle bis zur Weißglut treibt, weil ich ungern lange in einem Raum eingesperrt bin. Wahrscheinlich würde ich die ganze Zeit auf und abgehen. In diesem Fall würde mir vermutlich „Matilda“ von Roald Dahl helfen.

6. Die Ofenanzünder gehen euch aus, welche 3 Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Seiten erleichtern, damit ihr Papier zum Anzünden der Heizöfen habt?

Neeeeeiiiiin! Nehmt mir alles, nur nicht meine Bücher!!

  1. Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielmann. Mit dem Buch komme ich einfach nicht zurecht.
  2. Den Bescherelle. Meine Lehrerin meinte damals, wir müssten ihn unbedingt haben und benutzt habe ich ihn nicht ein einziges Mal.
  3. Holunderblut von Barbara Brinkmann. Ich werd es so oder so nie lesen.

Aber da wir ja Hermine haben, wird der Fall, dass wir was brauchen zum Ofenanzünden niemals eintreten. 🙂

7. Immer nur die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben kann anstrengend werden. Mit welchem Charakter könntest du es am längsten aushalten?

Von denen, die ich ausgesucht habe? Vermutlich mit Percy.

8. Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?

Vermutlich mit Alice. Ich würde mich nur ungern aussaugen lassen.

Der Wiederaufbau

9. In der neuen Welt ist von nun an alles möglich, nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gerne hättest um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen.

Ich denke, dass Aslans Fähigkeit ganz nützlich wäre. Der hat Narnia mit einem Lied erschaffen.

10. Welcher Welt /welchem System aus einem Buch soll die neue Welt auf keinen Fall ähneln?

Ich denke, da könnte man jede Dystopie als Beispiel nehmen, die momentan auf dem Markt ist. Also bitte nicht so wie „Die Tribute von Panem“, „Elaria“, „Artikel 5“ oder Ähnliches.

11. Du darfst dir einen Autor aussuchen ,der über den Weltuntergang , die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt. Wer sollte es sein?

Ich denke, Rick Riordan, der Autor der Percy Jackson-Reihe, würde das ganz gut hinkriegen. Da Percy ja die ganze Zeit im Bunker war, kann der ja die Geschichte erzählen. Aber ich möchte von meiner Schokoladenseite gezeigt werden. ICH will in dieser Chronik gut wegkommen, in Ordnung?!


Punkt 12, dass man jemanden taggen soll, lasse ich jetzt mal weg. Der Tag ist so oder so überall herum.

Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht, sich das zu überlegen. Hat sich gelohnt hier mitzumachen. 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu „TAG: Books until the end

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s