Allgemein

21 Dinge, die nur ein Buchliebhaber versteht

1. Es ist vollkommen egal, wie unaufgeräumt, unsortiert, staubig oder vollgestopft ein Bücherregal ist. Solange Bücher drinstehen, ist es perfekt.

2. Nicht jedes Buch im Regal muss gelesen sein. Besitzen reicht auch.

3. „Nur noch ein Kapitel…“ lässt sich beliebig oft wiederholen.

4. Es ist vollkommen egal, ob man in der vollbesetzen S-Bahn zu heulen anfängt. Warum musste er sterben? WARUM?!

5. Der natürliche Lebensraum eines Buches ist das Bücherregal. Und der Nachttisch. Und die Küche. Und hinter der Tür. Und vor dem Fernseher.

6. Ein Exemplar vom Lieblingsbuch reicht nicht. Es muss die gebundene Ausgabe sein. Und Taschenbuch. Und Hörbuch. Und Originalsprache. Und überhaupt jede Sprache, in der man es lesen kann.

7. Urlaub? Zwei Wochen? Aber so viele Bücher gehen doch gar nicht in den Koffer?!

8. Eines der zehn Gebote besagt: „Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.“ Außer Johannes Gutenberg. Der hat den Buchdruck erfunden.

9. Wo wir gerade dabei sind…Danket demjenigen der eReader erfunden hat. Jeden Tag. Zehnmal. Mindestens.

10. Bücher werden nicht nach ihrem Umschlag beurteilt. Aber Menschen nach ihrem Buchgeschmack. „Was soll das heißen, du liest nicht?!“

11. Buch bezahlen, Schutzfolie runterreißen, Nase zwischen die Seiten stecken. Dieser Buchgeruch…ah!

12. Das Biest hat Belle eine Bibliothek geschenkt. Eine Bibliothek! Wie hätte sie sich da nicht in ihn verlieben können?

13. Ich lese. SPRICH MICH NICHT AN!!!!

14. „Der nächste Teil kommt in drei Monaten heraus.“ DREI Monate!?

15. In eine neue Wohnung ziehen. Hrm.

16. Wenn jemand vorschlägt, dass man ein paar Bücher loswird, um Platz für neue zu schaffen. Wie kann man so etwas Lächerliches überhaupt in Erwägung ziehen?

17. Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Mensch ohne Seele. Wie wahr, wie wahr.

18. Andere Leute, die lesen, während sie auf den Bus warten, sind Seelenverwandte. Das ist einfach so.

19. Ein Buch zum ersten Mal lesen. Hach.

20. Ein Buch zum hundertsten Mal lesen. Oder nur die allerbesten Seiten davon.

21. Du weißt, dass du in deinem unmöglich alle Bücher lesen kannst, die es auf der Welt gibt. Aber du willst verdammt sein, wenn du es nicht wenigstens versuchst.

Advertisements

Ein Kommentar zu „21 Dinge, die nur ein Buchliebhaber versteht

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s