Allgemein

Gemeinsam lesen

Gemeinsam Lesen 2

Es ist schon wieder Dienstag – Kinder wie die Zeit vergeht! Heute werden uns die Fragen auf Schlunzen-Bücher gestellt:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade zwei Bücher.

1. The Cat who came in off the Roof von Annie M.G. Schmidt und bin auf Seite 78. The Cat Who Came in off the Roof

2. Grimm von Christoph Marzi und bin auf Seite 282. Grimm

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
1. „I heard it from the Pump Cat and he always exaggerates.“
2. Sie lauschte den leisen und ruhig schnurrenden Lauten des Motors und der Stimme Leanders, der noch immer redete.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
The Cat who came in off the Roof habe ich zufällig entdeckt. Vor vielen Jahren gab es den Film „Die geheimnisvolle Minusch“, einer der ersten Filme, die ich mir damals ganz allein im Kino angeschaut habe. Damals habe ich nicht gewusst, dass der Film auf einem Buch basiert, deshalb hat es mir umso mehr gefreut als ich es zufällig gefunden habe.
Bei Grimm hat mich der Klappentext fasziniert. Und das Cover. Deshalb habe ich lange überlegt und habe mir das Buch dann aber doch gebraucht gekauft, weil die gebundene Version zwar vergriffen aber so viel schöner ist. Der Schreibstil ist ganz anders als ich gedacht habe, viel langsamer und voller Metaphern, aber das stört mich nicht. Ich finde, dass es sehr gut zur Geschichte passt.
4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal „verlegt“ und nicht mehr wieder gefunden?
Ich denke nicht, dass mir das schon mal passiert ist. Ich habe zwar immer Angst, dass es mir passiert, wenn ich mich mit meinem Buch in die Badewanne setze, aber bis jetzt ist noch immer alles gut gegangen.
Meiner kleinen Schwester ist es vor ein paar Jahren passiert. Ich habe lange gebraucht, um für sie das perfekte Buch zu Weihnachten zu finden und habe mich dann für „Animal Wizards“ entschieden, das sie auch gleich von der ersten Sekunde an geliebt hat – Mann, war ich stolz auf mich! Ein paar Tage später hat sie allerdings dann aus versehen eine Tasse Tee darüber gekippt. Es gab eine wahnsinnige Heulerei. Ich habe das Buch damals abgetrocknet, so gut es eben ging, und es über die Heizung gehängt. Das Buch ist noch intakt, an den hinteren Seiten etwas wellig und ist vom Tee an manchen Stellen seltsam blau verfärbt. Aber es hat es überlebt.
Advertisements

Lust auf ein nettes Gespräch?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s